neurodermitis-dermatologie-berlin-mitte

Neuroder­mitis

Neurodermitis wir auch als atopisches Ekzem bezeichnet. Die Zahl der von Neurodermitis betroffenen Menschen hat in den letzten Jahren kontinuierlich zugenommen. Bereits Säuglinge und Kleinkinder können erkranken, aber auch im Erwachsenenalter tritt die Erkrankung regelmäßig auf.

Symptome

Entzündete, juckende Hautveränderungen im Gesicht und an den Beugeseiten von Armen und Beinen sind typische Merkmale. Die Neurodermitis zeigt eine familiäre Häufung und kann mit einer Neigung zu Allergien (Nahrungsmittel, Heuschnupfen, Asthma) einhergehen.

Diagnostik

Wir führen eine gezielte allergologische Diagnostik durch und setzen auch innerliche Behandlungen einschließlich hochmoderner Antikörpertherapien (Biologika) ein.

Therapie

Die Neurodermitis verläuft häufig schubförmig und bedarf individuell angepasster ganzheitlicher Therapiekonzepte. Neben äußerlichen anti-entzündlichen und die Hautbarriere stärkenden Maßnahmen steht die Beratung zu Ernährung und Meidung von Triggerfaktoren im Vordergrund.

Unsere Sprechzeiten

Montag: 9-13 / 14-17
Dienstag: 8.30-13 / 14-17
Mittwoch: 9-13 / 14-17
Donnerstag: 8.30-13 / 14-17

Aktuelle Änderungen entnehmen Sie bitte dem Anrufbeantworter. Sie erreichen uns unter der 030 915 037 40.

Häufig gestellte Fragen

Wir sind stets bemüht, Ihnen einen für Sie individuell passenden und zeitnahen Termin anzubieten. Bitte beachten Sie, dass es je nach Besuchsgrund unterschiedlich lange Wartezeiten geben kann. Falls Sie über die Online-Terminbuchung keinen passenden Termin finden können, rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns eine Email.

Menü